Liam Gillick

Liam Gillick Biografie

Liam Gillick (geboren 1964 in Aylesbury, GB) arbeitet mit einer Reihe von unterschiedlichen Medien. Er produziert nicht nur raumgreifende Installationen, grafisch komplexe Texte und minimalistische Objekte, sondern publiziert auch Bücher, komponiert Filmmusik, organisiert Ausstellungen und produziert architektonische Designs. Einerseits sind seine Projekte eine Manifestation freien künstlerischen Ausdrucks, andererseits sind sie angewandte Kunst mit einem klar definierten praktischen Zweck. Zwischen diesen beiden Tätigkeitsbereichen schafft er für sich einen Raum für Diskurse zu einer Vielzahl von Themen.


Liam Gillicks ästhetische Philosophie hebt die Trennung zwischen reiner Theorie und schlichter Praxis, ebenso wie die zwischen poetischer Fiktion und empirischen Fakten auf. Gillick nutzt die Formen und Materialien der Abstrakten Kunst sowie der Minimal-Art der 60er Jahre als Werkzeug und zeigt auf diese Weise, in welchem Maße unser globales ökonomisches System noch abstrakter geworden ist als die Abstrakte Kunst selbst. Der Künstler lebt und arbeitet in London und New York.

Erhältliche Arbeiten: 6