Victor Pasmore

Victor Pasmore Biografie

Victor Pasmore ist ein wahrer Pionier der abstrakten Kunst, sowohl in Großbritannien als auch weltweit. Geboren in wohlhabenden Verhältnissen 1908 in Surrey, England, zeigte er bereits in Kindertagen ein großes Talent für die Malerei. Er besuchte die Harrow School, an welcher er Kunst des frühen 20. Jahrhunderts studierte und ein spezielles Interesse für den Stil von Georges Braque, Pablo Picasso, Henri Matisse und Pierre Bonnard entwickelte. 1927 zog Pasmore nach London, wo er in die Kunstwelt eintauchte. Er besuchte Abendkurse der Central School of Arts and Crafts, war ständig in der Tate anzutreffen und machte seine Runden durch verschiedene Galerien.

 

Victor Pasmores frühe Arbeiten waren geprägt von traditionellen Landschaften sowie Stillleben. Oft zeigen seine Bilder Gärten entlang der Themse im Nebel oder Schnee, auf den Spuren des post-impressionistischen Stils des Pointillismus. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges vollzog Pasmore eine radikale Wende in seinen Arbeiten hin zur abstrakten Kunst. Die ersten dieser Arbeiten waren satt und strahlend in ihren Farben und zeigten abstrahierte Landschaften mit kubischen und lyrisch-geschwungenen Elementen. Mit der Zeit wurden seine Bilder zunehmend gegenstandslos, charakterisiert von einem eleganten Minimalismus und einer kleineren Farbpalette. In den 1960er Jahren begann Pasmore Reliefs aus bemaltem Sperrholz zu verwenden, um große, halb-architektonische Strukturen zu erstellen. Diese Reliefs machten Pasmore zu einer Schlüsselfigur des wiederauflebenden Konstruktivismus in der Britischen Kunst.

 

Viele Ausstellungen und Retrospektiven wurden Victor Pasmore gewidmet, sowohl während seiner Lebenszeit als auch nach seinem Tod 1998. Heute finden sich seine Werke unter anderem in den Sammlungen der Tate Britain und der Royal Academy of Arts in London, dem MoMA in New York und dem Yale Center for British Art. Pasmore repräsentierte Großbritannien bei der Biennale von Venedig 1961 und nahm außerdem an der documenta II 1959 in Kassel teil.

Erhältliche Arbeiten: 1

Kunstwerke und Preise