Philippe Parreno

Philippe Parreno Biografie

Philippe Parreno (1964 in Algerien geboren) ist ein wichtiger Künstler seiner Generation und Teil einer Gruppe von europäischen Avantgardisten, zu der auch Pierre Huyghe gehört. Als Filmemacher wurde er in den 1990er Jahren bekannt mit einer Dokumentation über den legendären französischen Fußballspieler Zidane: A 21st Century Portrait. Parrenos Werke drehen sich um das Thema Ausstellung als Medium und erweitern die Möglichkeiten der Präsentation dadurch, dass er seine Arbeiten als zusammenhängende und nicht als einzelne Werke konzipiert. Parreno nutzt Ton-, Licht- und Videoarbeiten, um interaktive Welten zu schaffen, in welchen sich das Publikum bewegen kann und zur Teilnahme angeregt wird. Seine Filme behandeln eine Vielzahl von Themen. Häufig werden große Menschenansammlungen und Landschaften im Halbdunkel gezeigt, was bewusst zur visuellen Desorientierung des Publikums beiträgt.

 

Philippe Parreno kooperiert regelmäßig mit anderen Künstlern und Kuratoren wie Liam Gillick und Hans-Ulrich Obrist, aber auch mit Musikern, Architekten, Schriftstellern und Wissenschaftlern. Eine seiner berühmtesten Ausstellungen Dancing around the Bride, 2012, umfasste Tonspur-Sätze von Marcel Duchamp, Jasper Johns und Robert Rauschenberg. Ausgestellt wurde die Arbeit im Philadelphia Museum of Art, ein gleichnamiger Vorgänger fand in Londons Serpentine Gallery 2010 statt. Parrenos Arbeiten wurden außerdem im Palais de Tokyo in Paris und im Barbican in London (2013) präsentiert. Die wichtigsten seiner Arbeiten wurden in der Fondation Beyeler während der Art Basel 2011 und 2012 sowie auf der 55. Biennale von Venedig 2013 präsentiert. Anywhen, 2016-2017, ist Parrenos Beitrag zur renommierten Turbine Hall der Tate Modern in London. Das Werk umfasst verschiedenste Elemente und Materialien – von schwebenden Ballon-Fischen und Mikro-Organismen, die mit der Kunst interagieren, bis hin zu Filmelementen. Mit seinen interdisziplinären und konzeptionellen Arbeiten bleibt Philippe Parreno stets aktuell und ist einer der spannendsten Künstler unserer Zeit.

Erhältliche Arbeiten: 3

Kunstwerke und Preise