Peter Blake

Peter Blake Biografie

Mit seiner ikonischen Pop Art-Malerei trug Peter Blake in den 1960er Jahren dazu bei, eine gesamte Ära zu prägen. Der mittlerweile über 90-jährige Künstler ist dank seiner kollaborativen Projekte und seines produktiven Schaffens heute eine lebende Legende und ein Mentor für viele aufstrebende Gegenwartskünstler. Durch seine Kombination von gefundenen Objekten und Druckerzeugnissen mit geometrischen Mustern und leuchtenden Primärfarben gelang es Blake, das besondere Lebensgefühl der Swinging Sixties einzufangen. Die Frische und Energie seiner Arbeit unterschieden ihn hierbei von vielen seiner Zeitgenossen und besitzen auch heute noch eine immanente Modernität.

 

Peter Blake gilt als einer der Vorreiter der europäischen Pop Art. Sein äußerst einflussreiches Werk On the Balcony aus dem Jahr 1955 veranschaulicht sein Talent, Bilder der Popkultur mit Bildender Kunst zu verbinden: Obwohl das Bild wie eine Collage wirkt, ist tatsächlich alles gemalt. Seine Arbeit The First Real Target aus dem Jahr 1961 – eine originelle Anspielung auf Jasper Johns – sowie seine enge Zusammenarbeit mit dem berühmten Galeristen Robert Fraser halfen Blake, sich als Aushängeschild der britischen Pop Art-Bewegung zu etablieren und sicherten ihm einen Platz an der Spitze der angesagten Londoner Kunstszene der 1960er Jahre.

 

Peter Blake wechselte stets problemlos zwischen verschiedenen Medien. Er ist vor allem für sein Albumcover Sergeant Pepper’s Lonely Heart’s Club Band aus dem Jahr 1967 bekannt, das er für die Beatles gestaltete und das auch heute noch große Wirkungskraft besitzt. Mit den darauf abgebildeten Berühmtheiten und wichtigen Persönlichkeiten ist es eines der einflussreichsten und bedeutendsten Cover aller Zeiten und Blake erhielt für seine Arbeit 300$. Darüber hinaus gestaltete er auch Albumtitel für Band Aid, The Who, Robbie Williams, Oasis und Ian Drury.

 

Blake wurde 1981 zu einem Mitglied der Royal Academy ernannt und 2002 für seine Dienste um die Kunst zum Ritter geschlagen. 2005 eröffnete er die Sir Peter Blake Music Art Gallery an der Universität von Leeds, wo 20 Beispiele seiner bahnbrechenden Coverkunst ausgestellt sind. 1983 fand eine Retrospektive seines Werkes in der Tate statt und 2007 wurde ihm eine weitere Retrospektive in der Tate Liverpool gewidmet. Peter Blake, der 1932 in Dartford, Kent, geboren wurde, lebt heute in Chiswick, West London.

Erhältliche Arbeiten: 3