Jake & Dinos Chapman

Jake & Dinos Chapman Biografie

Das polarisierende Künstler-Duo Jake und Dinos Chapman (geb. 1966 in Cheltenham, GB und 1962 in London, GB) sorgt mit seinen Installationen aufgrund ihrer direkten Natur oftmals für große Furore. Was manch einer als geschmacklos einstufen würde, bietet den Chapman Brüdern die Möglichkeit, mithilfe von Schock zum Nachdenken anzuregen. Bekannt für ihre zerstückelten Schaufensterpuppen sowie grotesk und pornographisch anmutende, großformatige Gemälde, finden die beiden Künstler ihre Inspiration in Werken von Francisco de Goya oder Hieronymus Bosch und bilden umfangreiche Szenen aus deren Bildern mit lebensgroßen Schaufensterpuppen nach.

 

Die Brüder Jake und Dinos Chapman schaffen, indem sie zerstören und scheuen dabei nicht, die Öffentlichkeit mit Themen zu konfrontieren, die für so manchen besser unausgesprochen blieben.
2003 für den Turner-Preis nominiert, gehört das Werk Hell - eine Installation mit 5000 Miniatur- Nazisoldaten, die angelehnt an Boschs Gemälde Der Garten der Gelüste beim Verüben von Gräueltaten gezeigt werden – wohl zu ihren bekanntesten Arbeiten. In If Hitler Had Been a Hippy How Happy Would We Be, ausgestellt in der White Cube Gallery in 2008, haben die Chapman Brüder 13 Gemälde aus dem Nachlass Hitlers erworben, die sie mit grellen Regenbögen, Sternen und Herzchen verzierten – der kindliche Charakter der Kritzeleien steht dabei in starkem Kontrast zu der Grausamkeit, die wir mit Hitler in Verbindung bringen.

 

Die Fähigkeit, mit komplexen Themen aufgeladene Werke zu schaffen, haben die Künstler Jake und Dinos Chapman auch auf ihre Multiples übertragen. Ihre Multiples umfassen unter anderem Radierungen, angelehnt an das Oeuvre William Blakes, oder kleinformatige Reproduktionen ihrer Installationen in silberner Farbe. Mit simplen Titeln wie The Same But Silver spielen die Chapmans auf ironische Weise die Idee durch, dass, wenn ihre kontroversen Installationen in Silber nachproduziert würden, die Wertschätzung gleich eine ganz andere wäre – angesehener und mehr geachtet trotz der selben anstößigen Sujets.

Erhältliche Arbeiten: 9