Bernard Frize

Bernard Frize Biografie

Die unverkennbaren und virtuos gemalten Bilder von Bernard Frize sind in einigen der bedeutendsten Sammlungen der Welt zu finden. Seine Wertschätzung für das Medium Farbe wie auch für deren praktische Anwendung kommt in den fein ausbalancierten farblichen Kompositionen vieler seiner Arbeiten zum Ausdruck. Frizes Werke lösen eine einzigartige emotionale Reaktion aus, nicht allein bedingt durch den künstlerischen Ausdruck, sondern auch durch die sorgfältige Verbindung von Bewegung und Technik. 

 

Bernard Frize entwickelt für jede neue Serie ein eigenes Konzept sowie neue Regeln, nach denen er seine Gemälde fertigt und denen er bis zur Fertigstellung der Arbeit systematisch folgt. Nicht romantischer Ausdruck, sondern die materiellen Qualitäten des Mediums interessieren Frize, der dafür bekannt ist, sogar mit Augenbinde zu malen, um die den Farben zugeschriebene Bedeutung zu minimieren. 

 

Bernard Frize wurde 1949 in Saint-Mandé geboren und lebt heute in Paris und Berlin. Der Künstler hat in seiner Laufbahn viele erfolgreiche Drucke in limitierter Auflage sowie Multiples produziert. Seine Arbeiten wurden im Frankfurter Städel Museum gezeigt und sind unter anderem in der ständigen Sammlung der Tate Gallery in London vertreten.

Erhältliche Arbeiten: 0

Kunstwerke und Preise

Momentan sind keine Werke verfügbar.